Erste Schwangerschaftsanzeichen

erste Schwangerschaftsanzeichen
erste Schwangerschaftsanzeichen

erste Schwangerschaftsanzeichen wie machen diese sich bemerkbar…?


Bevor Sie sich den Text der Schwangerschaftsanzeichen durchlesen muss ich Ihnen sagen, dass der sicherste weg um herauszufinden ob Sie schwanger sind immer noch der Schwangerschaftstest ist! Diesen können Sie hier Seriös und Anonym bestellen. Erste Schwangerschaftsanzeichen einer sicheren Schwangerschaft sind meist, dass ausbleiben der Periode, eine sehr empfindliche und leicht geschwollene Brust, Müdigkeit, ziehen im Unterleib, Übelkeit und Stimmungsschwankungen. Die Veränderungen des Organismus werden meistens durch Hormone in der Frühschwangerschaft ausgelöst und so ins Blut der Schwangeren abgegeben. Die ersten Anzeichen sind von Frau zu Frau unterschiedlich. Einige haben mit der Übelkeit bis hin zum Erbrechen zu kämpfen,die meist in den frühen Morgenstunden auftreten aber auch kontinuierlich über den Tag verlaufen können.Dann gibt es Frauen bei denen die Übelkeit gar nicht bzw. nur in den ersten drei Monaten auftritt.Da der Körper große Mengen des Hormons Progesteron aus stößt leiden viele unter Müdigkeit.

Hier eine kleine Übersicht der Top 10 Schwangerschaftsanzeichen:

erste Schwangerschaftsanzeichen
erste Schwangerschaftsanzeichen
  • Heißhunger
  • Übelkeit
  • Empfindliche Brüste
  • Verfärbung des Brustwarzenvorhofes
  • Müdigkeit
  • Häufiger Harndrang
  • Erhöhte Basaltemperatur
  • Ausbleiben der Periode
  • Ziehen im Unterleib (Unterleibskrämpfe)
  • leichte Schmierblutungen

Die Schwangerschaft

Veränderungen im Hormonhaushalt sind ebenfalls erste Anzeichen einer Schwangerschaft und machen sich durch Stimmungsschwankungen bemerkbar. Stimmungsschwankungen können auch psychische Veränderungen sein die sich durch das emotionales Verhalten der Frau äußern kann. Frauen neigen daher schneller in Tränen aus zu brechen oder sind schneller reizbar. Einen besonders großen Appetit oder sogar Heißhunger auf ungewöhnliche Speisen können auch auf eine Schwangerschaft hinweisen. Durch das produzieren von Gonadotrope Hormonen kann es zu häufigen Harndrang in der Schwangerschaft kommen. Ebenso kann die Basaltemperaturkurve leicht erhöht sein, dass bedeutet wenn die Körpertemperatur länger als 14 Tage leicht erhöht ist kann eine Schwangerschaft vorliegen. Die schnellste und sicherste Möglichkeit um eine Schwangerschaft fest zustellen ist jedoch ein Schwangerschaftstest. Einen Schwangerschaftstest kann man anonym im Internet bestellen bzw. kaufen oder auch in jeder Apotheke käuflich erwerben. Sollte der Schwangerschaftstest ein positives Ergebnis zeigen ist es ratsam so schnell wie Möglich einen Termin bei einen Facharzt   für Gynäkologie zu vereinbaren.